meolus.de

Gentoo

Die Linux-Metadistribution

Bei Gentoo Linux handelt es sich um eine Linux-Metadistribution für fortgeschrittene Linux-Benutzer, bei der man das meiste selber machen muss und so sehr viel über Linux bei der Arbeit damit lernen kann. Der Mittelpunkt von Gentoo Linux ist die Paketverwaltung "portage", welche die Quellcode der Programme herunterlädt, überprüft, konfiguriert und kompiliert. Dadurch dauert die Installation von Programmen zwar länger als bei anderen Distributionen, aber dafür erhält man ein hoch optimiertes und individuelles Betriebssystem. Desweiteren gibt es keine Distributions-Versionen, so dass man eigentlich immer die neusten Programm-Versionen installieren kann ohne gleich ein "großes" Upgrade vornehmen zu müssen. Weitere Informationen finden sich auf gentoo.org oder in der Wikipedia...

Weitere Stärke von Gentoo ist die aktive Community. So gibt es z.B. viele Seiten die Tipps und Tricks speziell zu Gentoo Linux vorhalten und auf der Gentoo-Website auch ein riesiges Forum unter forums.gentoo.org mit über 5,5 Millionen Beiträgen, so dass man eigentlich zu jedem Problem etwas findet. Ein paar Seiten sind links verlinkt.

Subitems

  1. Installation
    Manuell von einer Gentoo LiveCD aus
  2. Installation von KDE 3.4
    Minimal, jedoch inklusive Xorg
  3. Installation eines Webservers
    Grundlegene Installation von Apache, MySQL, PHP, PHPMyAdmin und Cacti
  4. Portage
    Pakete demaskieren und Overlays erstellen
  5. Kleinigkeiten
    Einfache Sachen, die noch keine eigene Rubrik haben
Copyright © meolus, 2002-2015