meolus.de

LaTex in einem MediaWiki unter XAMPP/Windows einrichten


Um LaTex in einem MediaWiki unter Windows in einer XAMPP-Umgebung ans Laufen zu bekommen habe ich mich entschlossen auf texvc zu verzichten und stattdessen auf die MikTex-Umgebung zu setzen, da ich diese bereits installiert hatte.

Meine Vorgehensweise basiert auf anderen Tutorial/HowTos, die ich im Internet gefunden habe wie Supporting math in MediaWiki1.7 on Windows 2003 and IIS6 und Running MediaWiki on Windows jedoch sind diese bereits etwas älter und ließen sich daher nicht ganz 1:1 umsetzen. Daher habe ich mich entschlossen diesen aktuelleren Guide zu schreiben.

Vorbereitung

Um die folgende Anleitung nachvollziehen zu können benötigt man folgendes oder ähnliches - in Klammern jeweils die Version die ich hier konkret benutzt habe:

Durchführung

  1. Da ich bereits ein installiertes (also lauffähiges) MediaWiki vorraussetze, gehe ich davon aus, dass Windows, sowie XAMPP oder ähnliches bereits auch installiert wurde. Installationshilfen gibt es auf den jeweiligen Websites.

  2. Installiere ImageMagick, GhostScript und MikTex mit Standardeinstellungen. (Es werden die LaTex-Packages: amssymb, amsfonts und amsmath benötigt.)

  3. Ersetze im MediaWiki-Verzeichnis die Datei "include\Math.php" durch die oben angebene modifizierte Version (ggf. BackUp nicht vergessen).

  4. Erstelle die Verzeichnisse "images\tmp" und "images\math" im MediaWiki-Verzeichnis.

  5. Editiere die MediaWiki-Config "LocalSettings.php" und füge folgende Zeilen, entsprechend angepasst, ein (alternativ kann man ImageMagick und MikTex natürlich auch in die PATH-Variable eintragen):

    #Activate Tex
    $wgUseTeX = true;

    #ImageMagick (ggf. anpassen)
    $wgImageMagickConvertCommand  = 'C:\Program Files\ImageMagick-6.4.7-Q16\convert.exe';
    $wgImageMagickIdentifyCommand = 'C:\Program Files\ImageMagick-6.4.7-Q16\identify.exe';

    #Tex (ggf. anpassen)
    $wgLaTexCommand = 'C:\Program Files (x86)\MiKTeX 2.7\miktex\bin\latex.exe';
    $wgDvipsCommand = 'C:\Program Files (x86)\MiKTeX 2.7\miktex\bin\dvips.exe';

    #MathEnviroment (passt zur Standardconfig von MediaWiki 1.13.2)
    $wgMathPath      = "{$wgScriptPath}/images/math";
    $wgMathDirectory = "{$IP}\\images\\math";
    $wgTmpDirectory  = "{$IP}\\images\\tmp";
  6. Fertig.

Abschluss

Wenn es jetzt noch Probleme gibt, dann vielleicht doch noch in die anderen Anleitungen schauen und mir bitte schreiben, was nicht funktioniert, damit ich die Anleitung hier entsprechend korrigieren kann.  Denn MikTex und GhostScript habe ich bereits länger auf meinem Rechner installiert, so dass ich nicht sicher sein kann, dass da nicht doch noch etwas konfiguriert werden muss.
Mir hat es beim debuggen der Math.php sehr geholfen einfach "cleanTemporaryDirectory()" zu deaktivieren, um anhand der bereits abgelegten Dateien zu finden, wo es hakte.

Ansonsten ist wie in der Math.php selber bemerkt die LaTeX Rendering Class sehr gut zum Einbinden in weitere PHP-Projekten zur LaTex-Ausgabe geeignet.

Copyright © meolus, 2002-2015